Downloads

Auf dieser Seite sind zwei Downloads, einmal das Mind Clearing Verwaltungsprogramm
und das Programm Zufallszahlengenerator, weiter unten.

 

Mind Clearing Verwaltungsprogramm
Hier nun das Programm zum Verwalten der Themen Deines Mind Clearings.

Download: MCSetup.zip

Diese Datei herunterladen und auf ein FAT32 formatiertes Laufwerk oder USB-Stick entpacken.
Setup ausführen. Fertig.
Das FAT32-Laufwerk ist nötig, weil das Programm auch auf älteren
Windows-Versionen laufen soll.
(Also, es gibt unter Windows 2 Dateisysteme, FAT32 (das ältere) und NTFS (das neuere). Das Installationsprogramm startet nur von einem Laufwerk mit FAT32, habe ich auch nicht überlisten können. Also, entweder auf CD brennen oder einen USB-Stick mit FAT32 formatieren, kann man bei der Formatierung angeben. Dann läuft es auch.)

Bei neueren Windows-Versionen kann es beim ersten Start zu einer Meldung kommen,
wegen Kompatibilitätsproblem, hier einfach Windows eine Lösung suchen
lassen, Windows nimmt die Einstellung dann vor.

So sieht das Programm aus. Beim Start sind die Listen natürlich leer,
also bitte als erstes "Neu anlegen".
Die Sortierung ist immer so, das die dicksten Bäume oben stehen.

Eingeben der Bezeichnung des Problems oder der Aufgabe, Eure Anfangsbewertung
und darunter kann man einen Text anlegen, der es genauer beschreibt.
Dieser Text kann natürlich jederzeit verändert werden.


Wenn Ihr geklopft habt, könnt Ihr das Ergebnis eintragen:

Hier tragt ihr die neue Bewertung und bei Bedarf auf einen Kommentar ein.

Auswertungen gibt es zwei:
1. Auf das Problem bezogen

2. Die Liste Eurer Themen

Ihr könnt die Listen ansehen, oder über den Dialog drucken

 

Zufallszahlengenerator

Es gibt Aussagen von Quantenphysikern, das wir durch unsere Erwartungshaltung die Realität beeinflussen, wir erschaffen sozusagen unsere Realität. Hierzu gibt es Studien von namhaften Wissenschaftlern, die überall auf der Welt Zufallsgeneratoren aufgestellt haben, die nichts anderes machen als Nullen oder Einsen zu produzieren. Interessanterweise kommt es bei bedeutenden, sprich die Emotionen der Menschen ansprechenden Ereignissen, zu signifikanten Änderungen in den Ergebnissen. Eigentlich sollten immer gleich viele Einsen wie Nullen produziert werden. Solche Änderungen sind beispielsweise beim Prozess gegen O.J.Simpson aufgetreten, beim Tod von Lady Diana und auch bei den Ereignissen von 11. September, hier begannen interessanterweise die Auffälligkeiten bereits zwei Stunden bevor das erste Flugzeug in die Tower einschlug.

Nun, ich dachte mir, so einen Generator kann man doch selber bauen und damit selber ausprobieren ob man die Ergebnisse durch seine Gedanken und Erwartungen steuern kann. Gesagt, getan, hier ist nun das Programm.

Es macht einfach folgendes:

Das Programm erzeugt 2.000.000.000 Zufallszahlen, entweder Null oder Eins. Diese werden gezählt und das Ergebnis wird ausgegeben, einmal als Anzahl und ausgewertet in Prozenten, hier ist jeweils die kleinere Anzahl die Basis.

Die Buttons links mit den Aufschriften 0,1 und neutral diesen lediglich als Konzentrationshilfe, die Routine zur Erzeugung der Zahlen wird nicht davon beeinflusst.

Wie wende ich das nun an? Hier erstmal der Download

randomprg

Das Programm ist eine ausführbare Datei und muss nicht installiert werden. Einfach runterladen und anklicken. Dann kann man die Visualisíerungshilfe benutzen, oder auch nicht, man konzentriert sich auf das gewünschte Ergebis (Null oder Eins) und drückt Start.

Probier es aus, bei mir funktioniert es, bis jetzt meist nur im Promillebereich, aber immerhin.

Have fun

Und wenn es nicht so funktioniert bei Dir? Die Quantenphysiker sprechen von einer Meditationshaltung, die man erreichen sollte, das Masterkeysystem sagt klar aus, das Gedanken zwar schöpferisch sind, aber nur wenn sie bewußt, konstruktiv und zielgerichtet sind.

Also, spiel damit rum, probiere es mit meditativer Musik, Vorstellungskraft oder was auch immer bei Dir funktioniert. Gib es weiter, mache es mit anderen zusammen und wenn Du magst freue ich mich über Deine Rückmeldung.

Ich zitiere hier mal Mr. Masterkey, Helmar Rudolph, der so treffend sagte:

"Erleuchtung gibt es nicht an der Frittenbude".

Also nochmal: Have fun, life ist just a game (aber man sollte die Spielregeln kennen)

 

zurück