Heilung des Inneren Kindes

(Sigrid)

Es steht in der Bibel ... Wahrlich, ich sage euch, so ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, werdet ihr nimmermehr in das Reich der Himmel eingehen.

Ich denke, es ist damit klar und deutlich gemeint, die " Heilung" des inneren Kindes. Jeder von uns hat Situationen in seiner Kindheit erlebt,
die er mit " Schmerz, Angst, Schuld, nicht geliebt werden" usw. in Zusammenhang bringt. Es ist gespeichert im Unterbewusstsein, wie auf einer Festplatte im PC.
Manchmal können wir uns daran erinnern, aber oft auch nicht, weil das Unterbewusstsein alles speichert, und zwar von der Zeugung an.

Bildquelle unbekannt (Internet)

Und da der filternde Verstand erst mit der Pubertät einsetzt, könnt ihr jetzt vielleicht ermessen, was da alles gespeichert ist, was Euch in Eurem Leben hindert.

Der filternde Verstand hat die Aufgabe, zu entscheiden, welche Informationen als wahr gespeichert werden und welche nicht übernommen werden.

Jedes Kind, denkt es trage die Schuld, wenn die Eltern sich streiten, es kann keine Zusammenhänge erkennen. Und dann wird es vielleicht auch noch böse rausgeschickt aus dem Zimmer.
( Die Eltern denken, es bekommt nichts mit )

Im Erwachsenenleben kann so eine ähnliche Situation "Schuldgefühle " hervorrufen. Dieses Muster ist halt so gespeichert.

Ich sehe jedes Kind als freie unbelastete Seele an, mit einer Festplatte mit keinerlei Speicherungen. Für mich ist diese Heilung des inneren Kindes sehr sehr wichtig,
man kommt dadurch an die Speicherungen und Glaubenssätze im Unterbewusstsein heran und kann sie löschen oder umkehren.

Es können immer wieder Lebensumstände auf euch zukommen , die daraus resultieren, (zum Beispiel " Schuldgefühle") und Euch in Eurem Leben blockieren.
Kehrt in das Reich des Himmels ein, heilt Euch und vor allem Euer inneres Kind . Holt Euch den Himmel auf Erden...

Es wirken so viele ungelöste seelische Konflikte im Unterbewussten, und da sie unbewusst sind, benötigt man meist Hilfe, sie zu erkennen. Wir haben auch so etwas
wie einen blinden Fleck, das heißt bei anderen sieht man den Spiegel sofort, nur bei sich selber nicht.


Es ist eine Sache der inneren Heilung,

in dem Fall, die Heilung des inneren Kindes in Dir

Das ist aktiv, dieses Kind in Dir, das ungefiltert alles aufgenommen hat, von der Zeugung bis ca. 6 Jahren ganz ungefiltert und
bis zum Einsetzen der Pubertät zum großen Teil. Erst mit der Pubertät setzt der filternde Verstand ein, der Wächter vor dem Tor sozusagen.
Was denkst du , was da an Schuldgefühlen, Minderwertigkeitsgefühlen ect. im Unbewussten gespeichert sind und wirken.

Ein Kind lebt im Hier und Jetzt und gibt sich für alles die Schuld. Die Eltern schreien sich im Beisein vom Kind an,
das Kind kann die Zusammenhänge nicht erklären. Also gibt sich Kind daran die Schuld,
nun sagen die Eltern auch noch "Geh raus" und schon fühlt es sich abgelehnt !

Auch das Kind was Du mal warst und noch immer in DIR wirkt .


Diese Speicherungen wirken aus dem Unterbewusstsein ( kaum einer kann sich erinnern, ob er mit 1 Jahr so eine Situation durchlebt hat ) und es wird abgerufen
( unbewusst), bei sämtlichen Streitigkeiten, im Jetzt und Hier. Wer tut sich nicht weh im Streit ? Wir haben Schuldgefühle, fragen uns:
"Redet derjenige, mit dem wir gestritten haben, nicht mehr mit uns?"

Wir haben das Gefühl der Ablehnung, wie damals als kleines Kind.
Nun kommt das GdA ( Kosmisches Naturgesetz, das "Gesetz der Anziehung") ins Spiel

Habe ich Schuldgefühle , sende ich SCHULD aus und dann bekomme ich SCHULDEN.

Habe ich Gefühle der ABLEHNUNG, dann sende ich ABLEHNUNG aus, und ich kann nicht sehen was das Universum alles für mich hat,
( es schickt uns "Betriebsblindheit" ) weil ich es ABLEHNE was ich haben kann. ( deutsche Sprache , so schön )


Und damit erklärt sich, wie DU im Innern über DICH denkst, ( schuldig , abgelehnt) , genau das bekommst DU vom GdA erfüllt, das ist DEIN Wunsch,
womit Du in Resonanz gehst und dann kommt " The Secret" und erzählt DIR "Think positiv"

Und bei größeren Änderungen in Deinem Leben zeigt DIR das Unterbewusstsein den "Mittelfinger".

Das Unterbewusstsein sendet ca . 90 % deines Denkens und ca. 10 % bewusste Gedanken an das Universum, und damit gehst Du Resonanz
Wer gewinnt dann wohl ?


Und wenn man durch eigene Überlegungen nicht daran kommt, dann hilft Psycho- Kinesologie.

Das Gespräch zu dritt, Therapeut (Bernd oder Ich), Dein Unterbewusstsein und DU.

 

Heile Dein inneres Kind und DU kannst ALLES in Deinem Leben verändern !!!!!!!

 

zurück